Berger Selfstorage Lieboch bei Graz
R

Lagerboxen ab 3m²

R

Lager für Gewerbe

R

Garagen für Motorrad

agsdix-fas fa-map-marked

Adresse

Hans-Thalhammer-Straße 13, 8501 Lieboch

Öffnungszeiten

nach Terminvereinbarung

Zutritt zum Abteil

je nach Mietobjekt

Mietpreise & Verfügbarkeiten

Auskunft: per Telefon, per E-Mail, per Kontaktformular

Bei Verwendung der angegebenen Telefonnummer sowie beim Absenden des Kontaktformular’s stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu.

Konatkformular
Ort in der Karte

BERGER Storage Graz/Lieboch

SelfStorage mit Lager zum mieten bei Berger Storage in Lieboch bei Graz

Das SelfStorage-Prinzip ermöglicht eine zusätzliche Lagerfläche, wenn Keller, Garage oder Abstellraum fehlen. Anbieter wie Berger Storage vermieten Innen- und Aussenlager für den privaten und geschäftlichen Gebrauch. Der Standort in Lieboch (Steiermark) richtet sich unter anderem an Kunden aus der Landeshauptstadt Graz.

Lage der möglichen Abstellfläche

Die Immobilie von Berger Storage Lieboch befindet sich im dortigen Gewerbegebiet. Die Verkehrsanbindung ist für Mieter mit PKW oder Transportwagen sehr günstig; befindet sich das Lager doch direkt an der Autobahn A2. Nur zwei Minuten trennen den potenziellen Mieter von der Abfahrt bis zum Gewerbegebiet. Die Lage ist vor allem für Mieter aus Orten wie Hausmannstätten, Seiersberg, Spatenhof, Stainz oder Voitsberg interessant. Ebenso können Interessenten mit Haus, Büro oder Wohnung in Graz von der Gewerbehalle mit ihren Lageroptionen profitieren. Graz befindet sich rund 15 PKW-Fahrminuten vom Lagerplatz entfernt.

Anmieten leicht gemacht

Ob Groß- oder Kleinlager, je nach Verfügbarkeit ist eine sofortige Anmietung möglich. Wer kurzfristig eine Lagerfläche benötigt, kann diese an einem zuvor vereinbarten Termin besichtigen und anschließend gleich zusagen. Eine Terminvereinbarung ist online oder per Telefon sowie vor Ort möglich.

Die Mietpreise sind oft günstiger als bei der Lagerung durch ein Umzugsunternehmen. Die Kosten für die Lagerbox, den Container oder den Lagerraum variieren je nach Größe der Lagerfläche. Sie werden monatlich oder jährlich im Voraus vom Konto des Mieters abgebucht; um die manuelle Überweisung muss sich dieser somit nicht kümmern. Die Kündigungsfrist ist kurz und kann nach einer Mindestmietdauer von einem Monat zum Folgemonat erfolgen.

Von der kompakten Lagerbox bis zur Lagerhalle

Am Standort Lieboch bei Graz sind verschiedene Lagerungsoptionen verfügbar. Interessenten können kleine Lagerboxen mieten, die drei Quadratmeter Fläche bereithalten. Bis maximal 50 Quadratmeter große Boxen sind ebenfalls verfügbar. Für die Lagerung im gewerblichen Bereich oder wenn eine besonders große Lagerfläche gewünscht wird stehen Lagerflächen bis 500 Quadratmeter Größe zur Verfügung. Ebenso gibt es bei Berger Storage im Gewerbegebiet Lieboch Werkstättenflächen bis 1000 Quadratmeter. Abgerundet wird das Angebot durch Freiflächen als Mietlager. Durch verschiedene Sicherheitsmaßnahmen wird gewährleistet, dass nur der berechtigte Mieter einen Zugang zum Lagercontainer oder der Lagerfläche erhält.

Lage des Standortes

Das Objekt mit Lagerräumen und Lagerflächen ist günstig gelegen – schräg gegenüber vom Vöcklabrucker Bahnhof. Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln aus der Umgebung anreist, profitiert somit von einem schnellen und einfachen Zugang zum Lagerraum. Berger Storage Vöcklabruck ist für Kunden aus Attnang-Puchheim, Gmunden, Regau, Ried im Innkreis, Schwanenstadt, Seewalchen, Wels oder Wolfshütte interessant.

Mögliche Objekte zur Lagerung

Die Mietcontainer von Berger Storage folgen dem SelfStorage-Konzept. Hier können kleine und große Objekte zwischen- oder dauergelagert werden. Mietlager eignen sich für die Unterbringung von Möbeln, Instrumenten, Fahrzeugen, Akten und Waren im gewerblichen Bereich. Auch diverser “Kleinkram” kann natürlich bei Berger Storage verstaut werden. Von der Lagerung sind nur wenige Gegenstände ausgeschlossen. Dazu gehören unter anderem Lebewesen und toxische Stoffe sowie Waffen und anderes Gefahrgut.

Wann lohnt sich ein SelfStorage Lager?

Prinzipiell lohnt sich ein Zwischenlager immer, wenn zu wenig Abstellfläche verfügbar ist. Privatleute entscheiden sich häufig bei einem Umzug, bei dem noch nicht gleich alle Möbel mit einziehen können, für das Zwischenlager. Oder der eigene Abstellraum bzw. die Garage ist zu klein, um alle Habseligkeiten dauerhaft unterzubringen. Weiterhin können Studenten, die eine Zeit im Ausland verbringen, oder Menschen, die ihr Heim renovieren, von der SelfStorage-Möglichkeit profitieren. Wer beispielsweise über kein eigenes Büro mit Lager verfügt, kann auch im geschäftlichen Bereich profitieren und benötigte Gegenstände in Lieboch bei Graz verstauen.